GGS Hostel

Dinning Hall und Boys Domitory

Dinning Hall und Boys Domitory

80 Auszubildende haben 2004 am damaligen Denchemouso Vocation Traning Centre in Ghana ihre Ausbildung absolviert – aus ganz Ghana, aber ohne eine Unterkunft in Denchemouso.

Das Schülerheim dient der internatsgleichen Unterbringung von maximal 160 Schülerinnen und Schülern. Die Unterbringung von Auszubildenden in Internaten ist in Ghana üblich, da landesweit die Transportmöglichkeiten für den täglichen Schulweg beschwerlich und für eine kontinuierliche Ausbildung hinderlich sind.

Die Auszubildenden werden in zwei Gebäuden getrennt nach Jungen und Mädchen untergebracht. In beiden Gebäuden sind sanitäre Einrichtungen vorhanden.

Die Belegung erfolgt im ersten und zweiten Ausbildungsjahrgang nach unterschiedlichen Größen. Die Auszubildenden des ersten Jahrgangs werden in 8 Zimmern zu 10 Personen (80 Plätze) untergebracht; die Auszubildenden des zweiten Jahrgangs werden in 13 Zimmern zu 6 Personen (78 Plätze) untergebracht. Die dadurch entstehenden Überkapazitäten dienen zum Ausgleich von Schwankungen zwischen männlichen und weiblichen Auszubildenden und um ggf. auftauchende Belegungsprobleme lösen zu können.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: